Welcome Layout

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des SkyTeam Go Round the World-Passes

Vielen Dank, dass Sie sich für SkyTeam entschieden haben. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Allgemeine Geschäftsbedingungen“) für die SkyTeam Go Round the World-Pässe, unabhängig von anderen geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei einer Online-Buchung auf dieser Website stimmen Sie einem Vertrag mit den Fluggesellschaften zu, die die Flugscheine für Ihre Reiseroute ausstellen. SkyTeam behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne vorherige Mitteilung zu ändern. Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig über die aktuellste Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die SkyTeam Go Round the World-Pässe.

1. Geltungsbereich der Flüge

Die SkyTeam Go Round the World-Tarife gelten für eine Weltreise, die in Ländern beginnt und endet, die von den SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft angeflogen werden: Aeroflot, Aeroméxico, Aerolíneas Argentinas, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta, Kenya Airways, KLM, Korean Air, Middle East, Saudia, Tarom, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines.

Im Allgemeinen werden die SkyTeam Go Round the World-Tarife für alle Flüge angeboten (einschl. Codeshare-Flüge), die von SkyTeam-Fluglinien verkauft und durchgeführt werden; Codeshare-Flüge von Fluggesellschaften, die nicht zu SkyTeam gehören, sind ausgeschlossen. Darüber hinaus haben SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaften das Recht, einige ihrer Flüge von einem Go Round the World-Pass auszuschließen.

Go Round the World-Tarife unterliegen der Verfügbarkeit von Sitzplätzen an Bord der ausgewählten Flüge gemäß den von der/den entsprechenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en) festgelegten Bestimmungen für jeden Flug.

Bitte beachten Sie, dass, aufgrund von Einschränkungen der amerikanischen Regierung, ein Ticket, das eine Reise nach/von/über Kuba beinhaltet, weder in den USA verkauft werden darf noch die USA als Ausgangsland haben darf noch Flugabschnitte enthalten darf, die von Delta Air Lines durchgeführt oder verkauft werden. Es ist nicht möglich, Reiseziele in Kuba online über die SkyTeam Go Round the Word-Buchungswebsite zu buchen.

2. Go Round the World-Tarife, Buchungsklassen, Kinderermäßigungen und Kombinierbarkeit

2.1 Tarifberechnungen und Zuschläge

Es gibt 4 verschiedene Go Round the World-Tarifniveaus pro Kabine. Diese sind abhängig von den maximal zulässigen Flugkilometern pro Reise und basieren auf IATA-Standards:

-Go Round The World Tarif 1 bis zu 38.000 Meilen

-Go Round The World Tarif 2 bis zu 33.000 Meilen

-Go Round The World Tarif 3 bis zu 29.000 Meilen

-Go Round The World Tarif 4 bis zu 26.000 Meilen

Die Flugkilometer für Surface-Sektoren müssen in der Berechnung der maximal zulässigen Flugkilometer enthalten sein.

Die Tarife unterliegen einem von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschlag.

Das SkyTeam Go Round the World-Buchungsprogramm zeigt den endgültigen Gesamtpreis, einschl. geltender Zusatzgebühren, Zuschläge und Steuern, bevor Sie zur Eingabe der Zahlungsdaten aufgefordert werden.

2.2 Buchungsklassen

Eine Buchung des Go Round the World-Passes ist in der Economy und Business Class möglich. In Abschnitten, in denen die Business Class zum Buchungszeitpunkt nicht angeboten wird, wird der Passagier in der nächst niedrigeren Klasse befördert. In solchen Fällen wird keine Rückerstattung gewährt.

Ein Upgrade mit Meilen aus einem Vielfliegerprogramm irgendeiner SkyTeam-Mitglied ist nicht möglich.

2.3 Ermäßigungen für Kinder

Für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren werden während der Round the World-Reise 75 % des geltenden Go Round the World-Tarifs für Erwachsene berechnet, einschl. der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge. Für Zusatzgebühren und Steuern gibt es keine Ermäßigungen. Für Kleinkinder unter 2 Jahren, die keinen Sitzplatz in Anspruch nehmen, werden während der Round the World-Reise 10 % des für Erwachsene geltenden Go Round the World-Tarifs berechnet, exkl. Zusatzgebühren, Zuschläge und Steuern. Für Kleinkinder unter 2 Jahren, die einen Sitzplatz in Anspruch nehmen, werden zum Zeitpunkt der Reise im ersten Abschnitt 75 % des für Erwachsene geltenden Go Round the World-Tarifs berechnet, einschl. der von der Fluggesellschaft erhobenen Zuschläge. Für Zusatzgebühren und Steuern gibt es keine Ermäßigungen.

Alleinreisende minderjährige Kinder und Kleinkinder können nicht zu Go Round the World-Tarifen reisen.

2.4 Kombinierbarkeit

Jeder SkyTeam Regional Go Pass kann in Verbindung mit dem Go Round the World-Pass ausgestellt werden.

3. Die Planung einer Round the World-Reise

3.1 Anfang und Ende der Reise

Die Round the World-Reise muss in ein- und demselben Land beginnen und enden („Ausgangsland“).

3.2 Streckenführung

Der SkyTeam Go Round the World-Pass teilt die Welt in folgende drei Regionen:

– Region 1: Nord-, Mittel- und Südatlantik
– Region 2: Europa, Naher Osten und Afrika
– Region 3: Asien, Japan, Korea, Australien und Neuseeland

Die Round the World-Reise muss durchgehend in westlicher oder östlicher Richtung durchgeführt werden und Folgendes beinhalten:
– nur 1 transatlantischen Flug
– nur 1 transpazifischen Flug
– 1 Flug zwischen Region 2 und 3

3.3 Zwischenlandungen und Transfers

Ein Transfer ist eine Verbindung zwischen 2 Flügen

Eine Zwischenlandung ist ein Transfer, bei dem die Anschlusszeit über 24 Stunden beträgt

Eine Round the World-Reise muss mindestens drei (3) Zwischenlandungen und maximal fünfzehn (15) Zwischenlandungen umfassen, mit Ausnahme des „Go Round the World-Tarif 4“ (bis zu 26.000 Meilen), der nur zwischen drei (3) und fünf (5) Zwischenlandungen umfassen darf.

Mindestens 1 Zwischenlandung in jeder der drei oben definierten Bereiche ist erforderlich, ausgenommen des Bereichs, in dem sich das Ausgangsland befindet.

Alle Round the World-Tarife erlauben nicht mehr als fünf (5) Zwischenlandungen in Europa, davon drei (3) in Skandinavien; fünf Zwischenlandungen (5) in den USA oder drei (3) in einem anderen Land.

Drei (3) Transfers sind erforderlich, max. 15 sind gestattet.

Ein Zwischentransport am Boden ist auf Kosten des Passagiers erlaubt. Dieser wird aber in die maximal zulässige Flugkilometerberechnung einbezogen. Eine Bodenbeförderung zählt als eine Zwischenlandung, die einen Flugschein in Anspruch nimmt.

Zwei Transfers sind in derselben Stadt erlaubt, aber pro Stadt nur eine Zwischenlandung.

3.4 Flugscheine, Mindest- und Höchstaufenthalt

Pro Go Round the World-Pass beträgt die maximale Anzahl an Flugscheinen sechzehn (16), unabhängig von jeglicher, eventuell auftretender erneuter Streckenfestlegung.

Die Reise vom letzten Ort der Zwischenlandung darf nicht früher als zehn (10) Tage nach Abflug aus der ersten internationalen Region und nicht später als zwölf (12) Monate nach Abflug aus dem Ausgangsland beginnen.

4. Tickets, Änderungen, Stornierung und Freigepäckmenge

4.1 Vorabkauf und Ticketausstellung

Alle in die Round the World-Reise aufzunehmenden Reiseziele müssen mindestens sieben (7) Tage vor Abflug aus dem Ausgangsland festgelegt sein. Tickets müssen innerhalb von zweiundsiebzig (72) Stunden nach erfolgter Reservierung oder mindestens sieben (7) Tage vor Abflug ausgestellt werden, je nachdem, welcher dieser Termine früher liegt.

4.2 Änderungen/Stornierung

Ein Tarif, einschl. Steuern und Zuschlägen, ist nur gültig, wenn die Flüge in der Reihenfolge geflogen werden, wie diese auf dem ausgestellten Round the World-Ticket vorgegeben ist. Jede Änderung bei der Streckenführung und/oder Reihenfolge der Flüge könnte zu einer Neuberechnung des Tarifs basierend auf der tatsächlichen Flugroute und Reihenfolge führen.

Im Fall von No-Show oder einer Neuausstellung des ersten Flugscheins (Flug ab dem Ausgangsland) wird das Ticket erneut ausgestellt und es fällt eine Gebühr von USD 125 an. Dies gilt nicht beim Ableben des Passagiers oder eines seiner Familienangehörigen. Bei einer Streckenänderung wird der Tarif neu berechnet und die Tarifdifferenz, falls vorhanden, basierend auf den neu berechneten Flugkilometern und/oder Zwischenlandungen, wird hinzuaddiert.

Bei einer Stornierung der Round the World-Reise fällt eine Gebühr von USD 150 an.

Jede Änderung der Reisedaten, -zeit, der Fluggesellschaften oder Flüge, abgesehen vom ersten Flugschein, ist kostenlos und unterliegt der Verfügbarkeit. Eine lokale Servicegebühr kann jedoch anfallen.

4.3 Freigepäckmenge

Die hier aufgeführte Freigepäckmenge gilt für die gesamte SkyTeam Round the World-Reise ungeachtet der Bedingungen jeder anderen SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft. In der Economy Class darf ein Passagier ein (1) Gepäckstück à 23 kg mitnehmen; in der Business Class darf er zwei (2) Gepäckstücke à jeweils 23 kg mitnehmen.

5. Reiseziele – Verwaltungsformalitäten

Durch das Verkaufsangebot von Reisen zu bestimmten internationalen Reisezielen erklären oder garantieren weder SkyTeam noch irgendeine SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft, dass eine Reise zu solchen Orten empfehlenswert oder risikolos ist und weder SkyTeam noch die Mitgliedsfluggesellschaften haften für Beschädigungen oder Verluste, die sich aus Reisen zu solchen Reisezielen ergeben. 
Passagiere müssen sich in eigener Verantwortung um alle für ihre Reise erforderlichen speziellen Dokumente, Visa und Genehmigungen kümmern und, wo zutreffend, für die für Passagiere und/oder mitreisende Haustiere, für die sie verantwortlich sind. Außerdem müssen sie alle gesetzlichen Bestimmungen des Abflug-, Ankunfts- und Transitlandes sowie die entsprechenden Vorschriften und damit zusammenhängenden Anweisungen der SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaften einhalten.

Weder SkyTeam noch irgendeine SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft haftet für die Folgen, die Passagiere im Fall einer Nichteinhaltung der oben genannten Verpflichtungen erleiden.

6. Vielfliegerprogramme

Das Sammeln von Meilen ist gemäß geltenden Vielfliegerregeln erlaubt.

7. Haftungsausschluss

Die auf dieser Website Reisedienste anbietenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaften sind unabhängige Dienstleister und weder Vertreter noch Angestellte von SkyTeam.

SkyTeam leitet oder betreibt keine Fluggesellschaft. Bei Buchung eines Go Round the World-Passes stimmen Passagiere zu durch geltende internationale Abkommen sowie durch die Beförderungsbedingungen der/des entsprechenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en), die den Passagier und sein Gepäck befördern, gebunden zu sein. 
SkyTeam handelt als ein Vertreter für die entsprechende(n) SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en) und ist keine Partei des Vertragsverhältnisses. SkyTeam haftet daher nicht für Handlungen, Fehler, Unterlassungen, Erklärungen, Gewährleistungen, Vertragsbrüche oder Fahrlässigkeit einer solchen Fluggesellschaft oder für sich daraus ergebende Personenschäden, Tod, Verlust, Eigentumsbeschädigung oder andere Schäden oder Ausgaben.

SkyTeam haftet nicht und gewährt keine Erstattung bei Verspätung, Stornierung, Überbuchung oder einem anderen Ereignis, das die Reise eines Passagiers beeinflusst, Streik, Ausfall der informationstechnischen Infrastruktur oder Internetverbindungen, höherer Gewalt oder anderen Gründen außerhalb ihrer direkten Kontrolle und SkyTeam ist nicht verantwortlich für Zusatzausgaben, Unterlassungen, Verspätungen, Flugumleitungen oder Handlungen einer Regierung oder Behörde. Passagiere unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der entsprechenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en), die Haftung gegenüber Passagieren einschränken oder ausschließen können (häufig gemäß verschiedenen geltenden internationalen Abkommen, wie dem Warschauer oder Montrealer Abkommen).

8. Datenschutz

Zur Ausstellung Ihres Go Round the World-Tickets müssen Sie der Ticket ausstellenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft Ihre Personendaten zur Verfügung stellen oder die über die SkyTeam-Website gesammelten Daten werden mit der/den entsprechenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en) geteilt. Bitte beachten Sie, dass für die Sammlung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Personendaten die Datenschutzpolitik der jeweiligen SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft gilt.

Bei Buchung und Kauf des Go Round the World-Passes über die SkyTeam-Website verweisen wir Sie ebenfalls auf die SkyTeam-Datenschutzpolitik.

9. Sonstige Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Beförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht unterliegt den Beförderungsbedingungen der jeweiligen SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaft(en), die Passagiere, Gepäck und/oder Fracht befördern. Diese Bedingungen finden Sie hier.

Die Zahlung aller Beträge bei Fälligkeit und in Übereinstimmung mit den entsprechenden Vorschriften und Einschränkungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Nutzung von Tarifen und Serviceleistungen der entsprechenden SkyTeam-Mitgliedsfluggesellschaften gelten für den Kauf eines Go Round the World-Passes. Der Passagier versteht, dass eine Verletzung der Vorschriften und Bedingungen der Fluggesellschaft zu folgenden Konsequenzen führen kann: Stornierung seiner Reservierung(en), kein Zugang zum entsprechenden Flug, Verlust von gezahlten Beträgen für derartige Reservierungen und/oder Belastung seines Kontos für die aus einer solchen Verletzung entstandenen Kosten.


SkyTeam behält sich das Recht vor, eine Buchung zu stornieren, falls SkyTeam hinreichende Gründe zu der Annahme hat, dass diese betrügerischer Natur ist. In diesem Fall versucht SkyTeam die entsprechende Person unter der zum Zeitpunkt der Reservierung angegebenen E-Mail-Adresse oder dessen Bank zu kontaktieren. Falls SkyTeam die Person oder dessen Bank nicht kontaktieren kann, kann SkyTeam eine solche Buchung unter Ausschluss jeder Haftung stornieren.

10. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Niederlande zu regeln und auszulegen und Gerichtsstand sind die Gerichte von Amsterdam, Niederlande.

Falls ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, betrifft oder beeinträchtigt dies nicht die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch eine gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt.

Version November 2013